Sonstige Branchen, Sondermessing

Nicht nur die Grundmetalle Kupfer und Zink sind hervorragend miteinander löslich. Durch Zufügung weiterer Elemente wie z.B. Aluminium, Eisen, Mangan, Nickel, Silizium und Zinn werden Legierungen mit zahlreichen vorteilhaften Eigenschaften produziert.

Sondermessing

Messing mit solchen Zusätzen nennt man auch Sondermessing. Die mechanischen Eigenschaften wie Zugfestigkeit, Dehngrenze, Bruchdehnung und Härte werden durch die erwähnten Legierungszuschläge entsprechend modifiziert.

Unsere Kunden im Sondermessingbereich stellen u. a. Verschleißteile, Lagerteile, Buchsen, Ringe, Platten, Schalen und Scheiben im Sandguss-, Kokillenguss-, Schleuderguss- und Stranggussverfahren her. Ihre Erzeugnisse finden Verwendung im Maschinen- und Anlagenbau sowie im Fahrzeugbau.

Blockqualitäten

An die Verbraucher von Sondermessing liefern wir u. a. die folgenden Blockqualitäten:

  • CuZn16Si4-B (CB761S) gemäß DIN EN 1982:2008
  • CuZn25Al5Mn4Fe3-B (CB762S) gemäß DIN EN 1982:2008
  • CuZn32Al2Mn2Fe1-B(CB763S) gemäß DIN EN 1982:2008
  • CuZn34Mn3Al2Fe1-B/(CB764S) gemäß DIN EN 1982:2008
  • CuZn35Mn2Al1Fe1-B(CB765S) gemäß DIN EN 1982:2008

In Anlehnung an die o. a. Normen produzieren wir auch auf Kundenwunsch Blockmessing nach Ihren Werksvorschriften.

Interesse an unseren Messing-Qualitätsprodukten? Wir beraten Sie gerne!

Drucken